HomeKontaktMenü

Titel:

Sage, wo ist Bethlehem

Quelle:

Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder Nr. 73

Text:

Rudolf Otto Wiemer

Melodie:

Ingo Bredenbach

Satz:

Ingo Bredenbach

Ensemble:

Just singing!

Aufnahmeort:

Kreuzkirche Stuttgart-Heldefingen

Anlass/Thema:

Advent

Woche im Kirchenjahr:

2. Sonntag im Advent - Der kommende Erlöser

 

Das Thema des 2. Adventssonntags ist Jesu Kommen am Ende der Geschichte, am Ende der Welt. Biblischer Haupttext ist Lukas 21, 25-33 über das Kommen des "Menschensohnes". Das Thema berührt sich mit den vorausgegangenen letzten Sonntagen im Kirchenjahr, bei denen die Themen "Weltgericht" und "Ewiges Leben" im Vordergrund standen. Auf das Weltgerichts-Thema können Christen erhobenen Hauptes und in freudiger Stimmung zugehen, sie erwarten nicht die apokalyptische Katastrophe, sondern die Erlösung von Unrecht, Gewalt und Tod. Eines der bekanntesten und schönsten Adventsliedr ist Jochen Kleppers "Die Nacht ist vorgedrungen", das der Dichter aus Römer 13, 12 gebildet hat.

 

Lieder der Woche:
Wie soll ich dich empfangen, EG-Wü 11
Tochter Zion, EG-Wü 13
Die Nacht ist vorgedrungen, EG-Wü 16

Sage, wo ist Bethlehem, NL 73

Wenn das Brot, das wir teilen

Wo wir doch loben, wachsen neue Lieder (NL) Nr. 86

Tübinger Neckarschwalben

8. Sonntag nach Trinitatis

Gott gab uns Atem, damit wir leben

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 432

Tübinger Neckarschwalben

8. Sonntag nach Trinitatis

Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 444

Vocifer, Evang. Stift Tübingen

8. Sonntag nach Trinitatis

O gläubig Herz, gebenedei

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 318

Stiftskantorei Öhringen

8. Sonntag nach Trinitatis