HomeKontaktMenü

Titel:

Der Herr ist mein getreuer Hirt

Quelle:

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 274

Text:

Augsburg 1531

Melodie:

Johann Walter 1524

Satz:

Raphael Ettle

Ensemble:

Jugendkantorei Herrenberg

Aufnahmeort:

Stiftskirche Herrenberg

Anlass/Thema:

Der gute Hirte

Woche im Kirchenjahr:

Misericordias Domini

 

Das Thema des 2. Sonntags nach Ostern mit dem Namen "Güte des Herrn" (nach Psalm 33,5) ist "der gute Hirte". Jesus bezeichnet sich selbst so im Johannesevangelium - Johannes 10,11 ist der Wochenspruch. Die harte, landwirtschaftliche Welt der Schäferei ist weit entfernt vom Alltag der meisten Menschen. Die Bibel zeichnet denn auch keine romatische Hirtenidylle, sondern richtet den Blick darauf, dass der gute Hirte das Verlorene sucht und es unter Einsatz seines Lebens zurückbringt zu den anderen (Hesekiel 34; Joh 10). Kritisiert werden die Hirten, die "sich selbst weiden". Psalm 23 gehört zu diesem Sonntag: "Der Herr ist mein Hirte", auch das daraus abgeleitete Lied "Der Herr ist mein getreuer Hirt" (EG-Wü 274). Ein Vertrauenslied in derselben Spur, wenn auch ohne Hirtenbild, ist "Ich steh in meines Herren Hand" (EG-Wü 374). Auch das Kirchentagslied "Fürchte dich nicht" (EG-Wü 629) schafft im Singen eine Atmosphäre des Vertrauens und der Furchtlosigkeit. Das Lied "Gott, deine Liebe reicht weit" (NL 46) ist ein neues Vertrauenslied, dasd die Natur, die Musik, auch die Musik der Natur und menschliche Zuwendung als Ausdruck der Liebe Gottes zeigen will.

 

Lieder der Woche:

Der Herr ist mein getreuer Hirte, EG-Wü 274

Ich steh in meines Herren Hand, EG-Wü 374

Fürchte dich nicht, EG-Wü 629

Gott, deine Liebe reicht weit, NL 46

 

 

Der Lärm verebbt und die Last wird leichter

Wo wir dich loben wachsen neue Lieder (NL) Nr. 18

Go(o)d News, ejw

Pfingsten

Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 132

Kurrende Maulbronn

Pfingsten

Der Geist des Herrn erfüllt das All

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 554

Kinder- und Jugendkantorei der Stiftskirche Öhringen

Pfingsten