HomeKontaktMenü

Titel:

Es ist gewisslich an der Zeit

Quelle:

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 149

Text:

Bartholomäus Ringwaldt 1586

Melodie:

Martin Luther 1529

Satz:

Johann Sebastian Bach

Ensemble:

Jugendkantorei Weinsberg

Aufnahmeort:

Johanneskirche Weinsberg

Anlass/Thema:

Weltgericht

Woche im Kirchenjahr:

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

 

Im Evangelium des Sonntags vom Weltgericht (Matthäus 25, 31-46) werden die Zukunfts-Szenarien von Weltuntergang und Ende der Zeit zwar aufgerufen, doch wird dabei bewusst, dass dort lediglich die Konsequenzen gezogen werden aus dem, was „jetzt“ geschieht. Der Text lenkt den Blick von der Zukunft also auf die Gegenwart: „Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ Das Wochenlied „Es ist gewisslich an der Zeit“ (EG-Wü 149) ist eine evangelische Umdichtung des „Dies irae“ aus der katholischen Totenmesse und lässt etwas erahnen von ursprünglich schaurigen Bildern des Weltuntergangs, wie sie im „Dies irae“ des Requiems gezeichnet werden. „Der Himmel, der ist, ist nicht der Himmel, der kommt“ (EG-Wü 153) ist ein modernes Lied vom Ende der Zeiten, das das Wort Gustav Heinemanns aufnimmt „Die Herren der Welt gehen, unser Herr kommt.“ und macht die tröstliche, fröhliche, menschliche Perspektive des Kommens Gottes für die Gegenwart fruchtbar. Das klassische Paul-Gerhardt-Lied „Befiehl du deine Wege“ (EG-Wü 361) bringt die singende Seele angesichts beunruhigender und Angst machender Zukunftsszenarien zur Ruhe, und das neue Lied „Blinde werden sehn, Lahme werden gehn“ (NL 9) ruft die klassischen biblischen Bilder der messianischen Zeit  in Erinnerung (Jesaia 35, 5-6; Matthäus 11,5).

 

Lieder der Woche:

Es ist gewisslich an der Zeit, EG-Wü 149

Der Himmel, der ist, EG-Wü 153

Befiehl du deine Wege, EG-Wü 361

Blinde werden sehen, NL 9

 

 

Es ist das Heil uns kommen her

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 342

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Septuagesimä - 3. Sonntag vor der Passionszeit

Lasset uns mit Jesus ziehen

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 384

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Estomihi

Mit Freuden zart zu dieser Fahrt

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 108

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

Jubilate

Nun bitten wir den Heiligen Geist

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 124

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

1. Sonntag nach Trinitatis

Ich bin getauft auf deinen Namen

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 200

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

6. Sonntag nach Trinitatis

Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 326

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

7. Sonntag nach Trinitatis

Öffne meine Augen

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 176

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

10. Sonntag nach Trinitatis

Nun lob, mein Seel, den Herren

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 289

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

12. Sonntag nach Trinitatis

Wohl denen, die da wandeln

Evangelisches Gesangbuch (EG-Wü) Nr. 295

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben

20. Sonntag nach Trinitatis